Home / Allgemein / Wurfzelt Test – Halten die Zelte was sie versprechen?

Wurfzelt Test – Halten die Zelte was sie versprechen?

Für etliche Personen ist Zelten die ideale Übernachtungsmöglichkeit im Urlaub, wäre da nicht der lästige Aufbau des Zeltes, bevor die Ferien so richtig beginnen können. Denn der Aufbau nimmt schon einige Zeit in Anspruch. Möglicherweise fehlen sogar Heringe, um das Zelt im Boden zu verankern. Praktisch wäre jetzt ein Zelt, das nicht mehr mühsam aufgebaut werden muss. Wer einmal genau nach Zelten sucht, stößt schnell auf Wurfzelte, die es für eine bis vier Personen gibt. Dieses Zelt wird einfach in die Luft geworfen und baut sich selbst in wenigen Sekunden wie von Zauberhand alleine auf. Damit dieses auch reibungslos gelingt, wird etwas Übung benötigt. Zu finden sind solche Zelte auch unter den Namen Pop up Zelte oder Sekundenzelte.

Praktische, durchdachte Konstruktion für schnellen Auf- und Abbau

Damit es mit dem schnellen Auf- und Abbau auch wirklich funktioniert, verfügt das Wurfzelt über einen ausgeklügelten Faltmechanismus. Darüber hinaus gibt es ein ringförmiges, flexibles Gestänge aus Fieberglas, das direkt mit der Außenhaut untrennbar verbunden ist. Durch die Scheibenform verfügt das Wurfzelt über ein praktisches Packmaß, wodurch es sich sehr gut transportieren lässt. Wer sich für ein Wurfzelt interessiert, sollte sich auf jeden Fall den Wurfzelt Test von schlafsacktest.info anschauen, um Informationen über die Ausstattung, den Komfort sowie die Ausführung zu erhalten. Schnell ist zu erkennen, welche Zelte auch wirklich das halten, was sie versprechen und für die eigenen Zwecke geeignet sind. Empfehlenswert sind die Wurfzelte von Peak und Quechua, aber auch weitere interessante Zelte dieser Art gibt es im Internet.

Das richtige Wurfzelt für die eigenen Bedürfnisse finden

Wer sich dazu entscheidet, sein Geld in ein Wurfzelt zu investieren, sollte bei der Auswahl immer darauf achten, dass es genug Platz bietet. Daher sollte lieber ein größeres Zelt angeschafft werden, das auf mehrere Personen ausgelegt ist, als tatsächlich darin nächtigen. Denn so kann das Gepäck auch verstaut werden. Damit es auch bei Regen im Zelt trocken bleibt, sind doppelwandige Wurfzelte zu bevorzugen. Im Lieferumfang ist das Befestigungsmaterial wie Heringe direkt dabei, damit sich das Wurfzelt beim nächsten Festivalbesuch schnell und einfach aufbauen lässt. Einfacher kann Zelten nicht sein.

Check Also

Coleman Zelt

Coleman Zelt – Vorwort Das Coleman Zelt ist eines der Zelte, auf die man sich ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz - Haftungsausschluss - Impressum